Geigenversicherung lohnt sich!


Heute spreche ich über die Geigenversicherung, die ich von meinen eigenen schrecklichen Erfahrungen gelernt habe. Eine gute Freundin von mir hat mir immer empfehlt und eigentlich gewarnt, dass ich meine Geige unbedingt versichern lassen muss, weil meine Geige sehr viel wert ist und eine gute Reparatur tatsächlich mega teuer ist - und das habe ich gerade persönlich erfahren. Naja, ich bin so ein Typ, der manchmal vergisst, wie hoch die Dinge, die noch neben mir stehen, wert sind, bis sie kaputt oder verschwunden sind — ich weiss, in diesem Fall bin ich kein gutes Vorbild.


Bevor ich über die Geigenversicherung rede, erzähle ich mal nun meine schrecklichen Erfahrungen, damit du von denen hoffentlich auch lernen kannst, ohne selbst zu erfahren. All diese Geschichte haben passiert, als ich noch keine Versicherung für die Geige hatte.


Meine erste Erfahrung mit dem Reparatur war eigentlich als ich noch in meinem Bachelor Studium in meinem Heimat war. Wenn du meine Biographie ließt, weisst du das schon, dass ich mein Bachelorstudium in Violin Performance in Indonesien abgeschlossen habe. Und das Wetter dort ist an sich für die Geige nicht so freundlich, weil es so heiss und feucht ist. Und die Geige habe ich übrigens von meinem Professor bekommen - er war ein wunderbarer Geiger und gewidmeter Pädagoge. Ich werde noch mit meinen damaligen Mitstudenten eine Folge über ihn machen. Also zurück zu der Geschichte; Irgendwann habe ich vergessen meine Geige von meinem Auto rauszuholen und es war mega heiss. Und du weisst bestimmt was passiert - Ja, der Geigenkorpus hat sich geöffnet und er muss mit einem speziellen Klebstoff und Technik wieder geklebt werden. Dafür musste ich nach Singapore fliegen um sie zu reparieren. Naja, das war nicht so schlimm, denn ich liebe auch Singapur und kann für 2 bis 3 Tage a bissl Urlaub machen.


Meine zweite Erfahrung war wegen des ungünstigen Zeitpunkts auch sehr aufwendig. Da hat eigentlich dasselbe Problem passiert, aber das hat passiert, wo ich in zwei Wochen ungefähr nach Deutschland fahren musste um die Aufnahmeprüfungen zu machen. Da musste ich mega schnell ein Ticket nach Singapur buchen und es war dort blöderweise Feiertage, wo der Geigenbauer nicht auf hat. Also ich hab dann quasi für die Katz hingeflogen. Aber nochmal, ich liebe Singapur. Dank eines Freunds von mir hab ich einen Vorschlag bekommen, dass ich in Indonesien zu einem Geigenbauer, den ich vorher nicht gekannt habe, gehen sollte. Und Gott sei Dank hat es geklappt und erledigt. Danach konnte ich wieder in Ruhe üben und nach Deutschland sorglos fliegen.




Die vierte Erfahrung hat letztes Jahr in Deutschland bei mir passiert, dass ich meine Geige im Zug vergessen habe, wo ich in einem Konzert spielen musste. Das war schon sehr hektisch, dass ich so schnell wie möglich eine Geige von einem Kollegen für das Konzert ausleihen musste und das Problem online bei der Deustche-Bahn melden musste. Das war tatsächlich ein unruhiges Konzert, aber zum Glück waren nette Kollegen von mir auch da und haben mich ein bisschen von der blöder Situation beruhigt. Und Dank der schnellen Rückmeldung der DeutscheBahn konnte ich meine Geige am gleichen Tag wieder haben. Also 5 Sterne Bewertung für DeutscheBahn in diesem Fall.


Meine hoffentlich letzte Erfahrung war finde ich am Schlimmsten. Also, ich hab wie immer in meinem Schlafzimmer geübt und habe etwas Pause gemacht. Die Geige habe ich dann zwar in den Koffer hingelegt aber nicht geschlossen. Der Notenständer lag wie immer neben meiner Geige und war etwas unstabil. Unabsichtlich habe ich ihn angestupst und er ist genau auf meine Geige runtergefallen. Und ja, das war deswegen einen ziemlich schlimmen Riss auf meiner Geige. Geige kann immer repariert werden — es ist nur die Frage, wie viel es kostet. Ohne die Spannung länger zu halten sage ich dir jetzt einfach: 1300-2800 Euro hat die Reparatur gekostet. So ganz genau konnte der Geigenbauer auch nicht sagen, weil er erst bei der Reparatur ganz genau wissen konnte, wie schlimm meinen Fall war.


So.. die waren meine schlimmen Erfahrungen mit meiner Geige und jetzt bin ich genug überzeugt, dass ich meine Geige versichern muss! Es gibt in Deutschland genug Auswahl für die Geigenversicherung. Ich persönlich benutze Mannheimer Versicherung — Mein Geigenbauer hat mir sie empfohlen, viele Freunde von mir benutzen sie und wir sind ganz zufrieden damit. Der Preis ist ziemlich fair, außerdem ist sie ganz zuverlässig.



https://www.mannheimer.de/klassische-musik

17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen